Corona – Auflagen

Sehr geehrte Gäste und Weinfreunde.

Aufgrund der geltenden Corona-Regeln können ab dem 12.02.2022 nur noch Gäste nach den 2-G-Regeln bei uns bewirtet werden.

Die bedeutet, dass eine Einlasskontrolle stattfinden muss.

Zeigen Sie bitte vor dem Betreten unserer Gasträume ihren Impf- oder Genesenen-Nachweis vor. Führen Sie auch Ihren Personalausweis mit.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Öffnungszeiten im Jahr 2022

Liebe Wein- und Kunstfreunde!

Wir wünschen Euch allen ein gutes Neues Jahr und hoffen dass wir uns alsbald wieder frei und ungezwungen treffen können.

Aufgrund der  Corona-Lage machen wir unsere Öffnungszeiten von den tagesaktuellen Bestimmungen abhängig. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Wir planen ab dem 16. Januar 2022 unseren Weinkeller wieder zu öffnen.

Bis dahin bleibt gesund.

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Liebe Weinfreunde und treue Gäste!

Ein weiteres Jahr neigt sich seinem Ende zu und es beginnt die schöne Adventszeit. Die Vorfreude auf die besinnlichen Weihnachtsfeiertage, mit vielen Lichtern, Plätzchen und stimmungsvollen Liedern steigt.

Eine gute Zeit noch einmal über die vergangenen herausfordernden Monate nachzudenken. Dieses Jahr hat uns vor Augen geführt, wie eng Trauer und Freude beieinanderliegen, wie Enttäuschung und Begeisterung sich die Hand reichen. Das Jahr 2021 hat uns einiges abverlangt.

Wir hoffen daher sehr, dass uns das kommende  Weihnachten wieder etwas mehr Freude und Zuversicht schenken vermag und uns mit frischen Kraftreserven in das neue Jahr entlässt.

Wir wünschen Euch allen ein Stück mehr Leichtigkeit und dass das kommende Jahr einfach ein bisschen unbeschwerter, unkomplizierter oder einfach besser wird als das Vergangene!

Ihr wart und seid treue Gäste und somit Teil unseres Lebens geworden. Möge Euch allen ein Moment der Ruhe und Lebensfreude in aller Belastung Belastung des täglichen Lebens beschert sein.

In diesem Sinne wünschen wir euch und euren Liebsten frohe Weihnachten.

Habt stets ein gutes Glas Wein zur Hand.

Eure Gabi Diener mit dem gesamten Galariestüble-Team

Corona-Maßnahme

Liebe Weinfreund und Gäste,

aufgrund der derzeit unsicheren Gesamtlage und der allgemeinen Vorsicht haben wir beschlossen, den Glühwein-Nachmittag am 5. Dezember ausfallen zu lassen.

Wir werden auch mit Rücksicht auf die Gesundheit unserer Gäste den Weinkeller nicht öffnen.

Wir hoffen sehr, dass wir den angedachten vorweihnachtlichen Glühwein-Nachmittag am 19. Dezember durchführen können.

Bis dahin bleibt alle gesund.

Wir öffnen wieder

Sehr geehrte Wein- und Kunstfreunde!

Das Warten hat ein Ende!

Wir sind froh, dass wir wieder für Sie da sein können.

Ab dem 4. Juli öffnen wir wieder unsere Weinstube samt Wintergarten und Innenhof. Wir starten mit viel Energie, neuer Wein- und Speisekarte, aber mit dem gewohnten Service.

Bitte beachtet die dann geltenden Hygienevorschriften. Wir werden Hilfestellung geben und Sie entsprechend beraten.

Bis dahin bleibt gesund

das gesamte Team vom Galariestüble

Weineinkauf „bestellen & liefern“

Sehr geehrte Weinfreunde,

der Lockdown geht über die Osterfeiertage weiter. Es ist nicht absehbar, wann wir wieder öffnen dürfen.

Wir bieten aber an, dass Sie bei uns Wein, Secco oder Glühwein bestellen können und wir Ihnen die Lieferung dann vorbeibringen.

Wir packen Präsente, dekorieren Geschenkpackungen oder stehen für Weinberatungen gerne zur Verfügung.

Gerne liefern wir auch die Weine frei Haus zu, damit alle Bedenken hinsichtlich der Hygienebestimmungen ausgeräumt werden.

Rufen Sie einfach an oder kommen Sie vorbei und wir beraten Sie gerne.

Bleiben sie gesund.

Corona trifft uns wieder

Sehr geehrte Wein- und Kunstfreunde,

aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen im Landkreis Main-Spessart, sehen wir uns leider gezwungen unseren Wirtschaftsbetrieb ab sofort einzustellen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Die Gesundheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiterinnen sind uns in diesem Fall wichtiger und genießen Priorität.

Sobald sich die Lage wieder beruhigt hat sind wir wieder für Sie da.

Hierüber setzen wir Sie rechtzeitig in Kenntnis.

Unseren Weinverkauf halten wir bei. Auf Wunsch liefern wir Ihnen auch die Weine kostenfrei zu.

Lese abgeschlossen

Noch nie so bald und noch nie so schnell konnten wir in diesem Jahr unsere Weinlese abschließen.

Wir konnten wunderschöne Trauben in sehr guter Qualität ernten und sind voller  Vorfreude auf das kommenden Frühjahr, wenn wir die neuen Weine verkosten dürfen. Das ist der Lohn unserer Arbeit im Weinberg.

Wir wurden in diesem Jahr mit Frostschäden verschont und sind daher auch mit der Erntemenge zufrieden. Wassermangel in der Schlussphase der Vegetation war mit ein Grund, dass mit der Lese so frühzeitig begonnen werden musste.

Stolz sind wir auf den Erstertrag unserer Neuanlage im Hasen, der mit Silvaner-Reben bepflanzt worden ist.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren fleißigen Helferinnen und Helfern, die für eine unfallfreie Lese sorgten und beim abschließenden Helferfest für beste Stimmung sorgten.

Jetzt sind wir mit vollem Einsatz für unsere Gäste da und hoffen, dass wir noch lange Zeit unseren Betrieb im Wintergarten betreiben können.

Es grüßt ganz herzlich

Fam. Diener

Wir öffnen

Sehr geehrte Wein- und Kunstfreunde,

die Zeit des coronabedingten Wartens geht langsam zu Ende.

Wir planen unseren Wintergarten und Weinkeller wieder zu öffnen.

Wir wollen ab dem 7. Juni 2020 unter Beachtung der dann geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften unseren Gastrobetrieb wieder aufnehmen. Wir werden eine angepasste Sommerspeisekarte auflegen.

Das Weinangebot bleibt unverändert.

Wir werden in den nächsten Tagen Hinweise erarbeiten und unseren Gästen bekanntgeben. Die derzeitige allgemeine Lage und die Sorge um die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiterinnen zwingen uns zu diesen Schritten. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und einen baldigen ungezwungenen Aufenthalt bei uns im Galariestüble.

Ausstellung mit Julija Burdak und Marion Büttner

Zu unserer neuen Ausstellung mit der Künstlerin Julija Burdack in der Galerie ergeht herzliche Einladung.

Mit unterschiedlichen Techniken, wie Bleistiftzeichnung, Airprush-Bildern oder klassischer Aquarell-Malereien vereint sie ihr Können in ihren Werken.

Ergänzt werden die ausgestellten Bildern mit Skulpturen und Modellen, geschaffen in Keramik  von Marion Büttner.

Die Ausstellung ist ab sofort zu besichtigen